Letzte Aktualisierung: 29. April 2022

Workshop / Bayernweit

Venture.Bar Business Talk – Smart Sensors for Smart Industries

Mit intelligenten Sensoren (Smart Sensors) lassen sich Mess- und Prozessgrößen erfassen und zielgerichtet auswerten. Durch die oftmals integrierte Signalaufbereitung eröffnen sich neue Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie 4.0. IoT-Systeme sowie eine intelligente Prozesskontrolle in der Produktion werden realisierbar und bieten damit die Grundvoraussetzung für die Anwendung Künstlichen Intelligenz.

In unserer Venture.Bar zeigen Expert*innen anhand von Best-Practice-Beispielen, wie Sie intelligente Sensoren für Ihr Unternehmen nutzbar machen. Eine Führung in der Digital.Fabrik Bamberg mit anschließender Diskussion runden die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt. Sollte dies aufgrund der aktuellen pandemischen Situation nicht möglich sein, informieren wir Sie.


Termin

Mittwoch, 15.06.22, 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Digital.Fabrik GmbH
An d. Spinnerei 3
96047 Bamberg

Code

WB17400

Programm

Venture.Bar Business Talk – Smart Sensors for Smart Industries


Tag 1

17:00

Begrüßung

17:10

Vorstellung des Konzepts der Digital.Fabrik Bamberg

David Zurek, Geschäftsführer, Digital.Fabrik Bamberg GmbH, Bamberg

17:30

Wie smarte Sensorik intralogistische Prozesse im industriellen Umfeld optimiert

Christoph Schlund, Geschäftsführer, Digital.Fabrik Bamberg GmbH, Bamberg

18:00

Von der Datenaufnahme über Smarte Dashboards zu Künstlicher Intelligenz – Was ist mit Hilfe der digitalen Fabrik heute möglich

Jonas Szalanczi, Geschäftsführer, NeuroForge GmbH & Co.KG, Bayreuth

18:20

Diskussion


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
bayme vbm
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@baymevbm.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.baymevbm.de/02dsv

Drucken
Kontakt
Kontakt

Michael Lippenberger

Regionen und Services

Michael Lippenberger

  Zur Veranstaltungsübersicht

Nach oben