Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 351 Einträge (Stand 26.09.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

Land

Griechenland

Jahr

2020

Änderungen der Steuersätze beschlossen



Das griechische Parlament hat bereits am 06.12.2019 Änderungen zahlreicher Steuersätze beschlossen. Die für das Jahr 2020 ursprünglich beabsichtigte Einführung einer neuen Steuerklasse für jährliche Einkommen bis zu 10.000 EUR wird nun von einer generellen Senkung der Sätze der Einkommensteuer (öïñïò åéóïäçìáôïò) um ein Prozent begleitet.

Es ergeben sich daher folgende Einkommensteuersätze für das Jahr 2020:

Bei einem Einkommen …

- in EUR -

Steuersatz

- in Prozent -

    bis 10.000
9
    von mehr als 10.000 bis 20.000
22
    von mehr als 20.000 bis 30.000
28
    von mehr als 30.000 bis 40.000
36
    von mehr als 40.000
44


Der Satz der Körperschaftsteuer (Öüñïò åôáéñåéþí) wird für die im Jahr 2019 erzielten Gewinne von 28 auf 24 Prozent gesenkt.

Der Normalsatz der Mehrwertsteuer (öüñïò ðñïóôéèÝìåíçò áîßáò) beträgt 24 Prozent für Lieferungen und Dienstleistungen. Der ermäßigte Satz von 13 Prozent gilt unter anderem für Lebensmittel, Hoteldienstleistungen und medizinische Ausrüstungen. Für das Jahr 2020 wird der ermäßigte Satz auch für Babyprodukte, Kindersitze sowie Sicherheitshelme gelten. Für Presseerzeugnisse, Theaterkarten und bestimmte Pharmazeutika gilt ein Ausnahmesatz von sechs Prozent.

Quelle: gtai-Rechtsnews, Februar 2020.

Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
Nach oben