Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 351 Einträge (Stand 27.11.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 11-20
  • Belarus - 2020
    Zahlreiche Änderungen im Arbeitsrecht in Kraft getreten Am 28.01.2020 sind in Belarus neue Vorschriften zu Telearbeit, Geschäftsreisen, Sonderurlaub sowie andere arbeitsrechtliche Neuerungen in Kraft getreten. Das belarussische Arbeitsgesetzbuch (Trudovoj kodex) wurde mit neuen Vorschriften zur Telearbeit in ...
  • Belgien - 2018
    Reform des Gesellschaftsrechts geplant Belgien arbeitet derzeit an einer Reform des Gesellschaftsrechts. Nach der Zustimmung des Ministerrates ist geplant, dass das belgische Parlament im Herbst 2018 über den Gesetzentwurf abstimmt, sodass das Gesetz zum Jahresbeginn am 01.01.2019 in Kraft treten könnte. Das ...
  • Belgien - 2018
    Neues Datenschutzgesetz veröffentlicht In Belgien ist zum 05.09.2018 ein neues Datenschutzgesetz in Kraft getreten, das verschiedene Vorschriften im Bereich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ändert. Das neue Gesetz dient der Anpassung der belgischen Datenschutzvorschriften an die seit dem 25.05.2018 ...
  • Belgien - 2018
    Einführung eines Registers der wirtschaftlichen Eigentümer Seit dem 31.10.2018 sind juristische Personen in Belgien verpflichtet, persönliche Daten sowie Informationen zum Status ihres wirtschaftlichen Eigentümers an das neu eingeführte Register der wirtschaftlichen Eigentümer (Ultimate Beneficial ...
  • Belgien - 2018
    Neues Gesetz über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen Das belgische Parlament hat Ende Juli 2018 ein neues Gesetz über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen angenommen (Loi relatif à la protection des secrets d’affaires). Dieses dient insbesondere der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 in ...
  • Belgien - 2018
    Entsendung: Nationales Gericht kann A1-Bescheinigung außer Acht lassen Anfang Februar 2018 hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) in der Rechtssache C-359/16 (Ömer Altun u. a) in einer grundlegenden Entscheidung über die Befugnis nationaler Gerichte geäußert, bei konkreten ...
  • Belgien - 2019
    Neue Vorschriften für die Gesundheitsüberwachung von Mitarbeitern In Belgien sind am 21.06.2019 als Ergebnis der Arbeit der Sozialpartner im Obersten Rat für Prävention und Gesundheits- und Arbeitsschutz neue Bestimmungen über die Gesundheitsüberwachung von Mitarbeitern in Kraft getreten. Sie ...
  • Belgien - 2019
    Neue Tarifverträge für die Angestellten der belgischen M+E-Industrie Bereits am 23.05.2019 einigten sich die belgischen M+E-Sozialpartner auf einen Entwurf für einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten des Gemeinsamen Ausschusses für Metall, Maschinenbau und Elektrokonstruktion (PC 209) ...
  • Belgien - 2019
    Entsendung: Meldepflichten für Selbständige teilweise aufgehoben Seit dem 01.01.2019 sind Selbständige bei einer vorübergehenden grenzüberschreitenden Tätigkeit in Belgien nicht mehr verpflichtet, sich auf dem Portal Limosa anzumelden. Lediglich in den von den belgischen Behörden als ...
  • Belgien - 2019
    Sozialpartner einigen sich auf ein interprofessionelles Tarifabkommen Nach einem rund 20-stündigen schwierigen Verhandlungsmarathon konnte sich die sog. Zehnergruppe, in der Arbeitgeber, Gewerkschaften und Vertreter der geschäftsführenden Regierung vertreten sind, am 26.02.2019 auf den Entwurf eines ...
351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
Nach oben