Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 410 Einträge (Stand 04.07.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 26-50
  • USA - 2019
    Vorläufige Einigung mit UAW beendet wohl wochenlangen Streik bei GM Zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt wurde der Autohersteller General Motors (GM) von heftigen Streikmaßnahmen in seinen amerikanischen Werken erschüttert. Der von der US-Autogewerkschaft United Auto Workers (UAW) ausgerufene Ausstand ...
  • Großbritannien - 2021
    Vollwertige Mitgliedschaft im Government Procurement Agreement rechtskräftig Das Government Procurement Agreement (GPA) regelt den Zugang zum Markt für öffentliche Aufträge der teilnehmenden Staaten. Es ist ein plurilaterales Abkommen, gilt also nicht für alle WTO-Mitglieder, sondern nur für die ...
  • Brasilien - 2020
    Volkswagen schließt Zukunftsvereinbarung für die brasilianische Autoindustrie Noch Ende August 2020 deuteten die Zeichen auf eine anstehende Massenentlassung bei Volkswagen wegen der anhaltenden, coronabedingten weltweiten Absatzschwierigkeiten auf dem KFZ-Markt hin. Bei einem Treffen mit den vier Gewerkschaften ...
  • Usbekistan - 2019
    Visafreie Einreise für bis zu 30 Tagen möglich Seit Mitte Januar 2019 ist für die Einreise und den Aufenthalt in Usbekistan von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr erforderlich. Dies regelt der Präsidialerlass Nr. UP-5610 über die Abschaffung der Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige vom ...
  • Frankreich - 2020
    Virtuelle Betriebsratssitzungen und Beschlussfassung per Instant Messaging Seit Anfang April 2020 ist eine Sonderregelung für die Dauer des Covid-19-Gesundheits-notstandes in Kraft. Die Betriebsratssitzungen können danach wie gewohnt grundsätzlich als Video- oder Telefonkonferenz stattfinden. Allerdings muss ...
  • Großbritannien - 2020
    Viele Änderungen im britischen Arbeitsrecht Mit dem Beginn des neuen Steuerjahres am 06.04.2020 sind einige Neuregelungen im britischen Arbeits- und Sozialrecht in Kraft getreten. Hilfe für trauernde Eltern: Das entsprechende Gesetz datiert zwar bereits aus dem Jahr 2018, wird aber erst jetzt wirksam, der ...
  • Österreich - 2019
    Vertragsverletzungsverfahren um die Familienbeihilfe geht in die zweite Stufe Seit Anfang Januar 2019 macht Österreich die Familienbeihilfen und einschlägige Steuerermäßigungen, die für Kinder mit Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat ausbezahlt werden, von den Lebenshaltungskosten des betreffenden ...
  • Italien - 2019
    Verstoß gegen Arbeitsrecht auch außerhalb Firma möglich Diskriminierende Äußerungen von Arbeitgebern können nach Ansicht einer wichtigen EU-Gutachterin gegen Arbeitsrecht verstoßen, auch wenn sie nicht im Firmenumfeld getätigt wurden. Es sei an den nationalen Gerichten zu ...
  • USA - 2021
    Verschärfung der „Buy-American“-Regelungen Der neue US-Präsident Joe Biden hat am 25.02.2021 eine Executive Order erlassen, die darauf abzielt, die Buy American-Regelungen zur öffentlichen Beschaffung noch weiter zu verschärfen. Ziel des Buy American Act (BAA) ist es, die amerikanische Industrie ...
  • Saudi Arabien - 2021
    Verpflichtender Unternehmenssitz in Saudi-Arabien ab 2024 Bis zum 01.01.2024 müssen ausländische Unternehmen, die mit der Regierung im Königreich Verträge abschließen wollen, einen „regionalen Sitz“ im Land einrichten. Kommt ein Unternehmen dieser Verpflichtung nicht fristgerecht nach, ...
  • USA - 2020
    Verordnung zur Abgrenzung von Selbständigen und Arbeitnehmern vorgelegt Das US-Arbeitsministerium (U.S. Department of Labor) hat am 22.09.2020 einen Verordnungsentwurf vorgelegt, der versucht, den Status eines „Arbeitnehmers“ gegenüber dem eines „Selbständigen“ unter Anwendung des Fair ...
  • Dänemark - 2019
    Veröffentlichung der Steuersätze für das Jahr 2020 Das dänische Finanzministerium (Skatteministeriet) hat am 30.08.2019 und am 02.09.2019 zwei Dokumente veröffentlicht, die eine Anpassung der Steuersätze für das kommende Jahr vorsehen. Die Änderungen sollen ab dem 01.01.2020 in Kraft ...
  • Slowakei - 2020
    Verlängerung von befristeten Arbeitsverträgen erleichtert Die neuste Novellierung des Arbeitsgesetzbuchs vom Juni 2020 ermöglicht es Arbeitgebern, während der Dauer des Covid-19-Pandemie-Ausnahmezustandes die derzeit laufenden Arbeitsverträge um ein Jahr über die bisherige gesetzliche Grenze ...
  • Schweiz - 2021
    Verhandlungen über einen Rahmenabkommen mit der EU gescheitert Die Schweiz hat nach sieben Jahren die Verhandlungen über einen geplanten Rahmenvertrag mit der EU einseitig beendet. Der Bundesrat teilte nach seiner Sitzung Ende Mai und einer Gesamtbewertung des Verhandlungsstandes offiziell mit, dass zwischen der ...
  • USA - 2020
    Vergabe von Arbeitsvisa bis Ende 2020 ausgesetzt Für Arbeitgeber, die in näherer Zukunft einen Beschäftigten in die USA zur Arbeitsaufnahme entsenden wollen, und auch für Arbeitnehmer, die sonst einen Job in den USA antreten wollen, zeichnet sich eine Hängepartie ab. Wegen der Corona-Pandemie hat die ...
  • Polen - 2019
    Verfügbares monatliches Einkommen deutlich gestiegen Laut offizieller Mitteilung des Ministeriums für Unternehmertum und Technologie (Ministerstwo Przedsiêbiorczoœci i Technologii) betrug das durchschnittliche verfügbare monatliche Einkommen pro Haushaltsmitglied in Polen im zurück liegenden ...
  • Spanien - 2020
    Verbot der ungleichen Bezahlung von Männern und Frauen erlassen Die spanische Regierung hat am 13.10.2020 ein neues Dekret (Decreto 901/2020, de 13 de octubre, por el que se regulan los planes de igualdad) erlassen, nachdem Frauen und Männer in Spanien zukünftig bei gleichwertiger Arbeit nicht mehr ungleich ...
  • Frankreich - 2019
    Vaterschaftsurlaub bei sofortigem Krankenhausaufenthalt des Kindes wird verlängert Ende Juni wurde ein Dekret des Ministeriums für Solidarität und Gesundheit im Amtsblatt veröffentlicht, mit dem die Dauer des Vaterschaftsurlaubs in bestimmten, familiär belastenden Situationen verlängert wurde. ...
  • Italien - 2020
    Urteil zur Einberufung einer Gewerkschaftsversammlung durch ein Einzelmitglied Der italienische Kassationshof hat mit seinem Urteil Nr. 2862 vom 06.02.2020, die Einberufung einer Gewerkschaftsversammlung auch durch ein einzelnes Mitglied der einheitlichen Gewerkschaftsvertretung (Rappresentanza Sindacale unitaria, RSU) ...
  • Estland - 2019
    Umstellung auf elektronische Rechnungslegung in der öffentlichen Auftragsvergabe Seit Juli 2019 greift in Estland die Umstellung auf eine elektronische Rechnungslegung in der öffentlichen Auftragsvergabe. Seither dürfen nur noch digital erstellte Rechnungen an öffentliche Auftraggeber geschickt werden. Die ...
  • Frankreich - 2019
    Umsetzung der neuen Entsenderichtlinie Frankreich hat mit einer Verordnung (Ordonnance n° 2019-116 du 20 février 2019) die im Jahr 2018 veröffentlichte reformierte Entsenderichtlinie 2018/957 umgesetzt. Damit werden die von entsendenden Unternehmen zu beachtenden zwingenden arbeitsrechtlichen Vorschriften, die ...
  • Italien - 2020
    Umsetzung der Entsenderichtlinie ins nationale Recht abgeschlossen Die Richtlinie (EU) 2018/957 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28.06.2018 zur Änderung der Richtlinie 96/71/EG über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen (Entsenderichtlinie) wurde in Italien ...
  • Indonesien - 2020
    Umsatzsteuer im Offshore-E-Commerce eingeführt Mit Wirkung zum 01.07.2020 unterliegen unter anderem digitale Dienstleistungen, die aus dem Ausland gegenüber indonesischen Kunden erbracht werden, nun der Umsatzsteuer (Value Added Tax, VAT). Die indonesische VAT ist auf bestimmte immaterielle steuerpflichtige ...
  • Griechenland - 2019
    Umfangreiche Steueränderungen geplant Die griechische Regierung hat am 07.10.2019 dem Parlament den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr 2020 vorgelegt. Dieser sieht vor allem in den Bereichen Einkommens- und Körperschaftsteuer umfangreiche Neuerungen vor. Zunächst ist eine Senkung der Einkommensteuer ...
  • Brasilien - 2021
    Übersicht zu den Grundzügen des Sozialversicherungsrechts Jeder Arbeitnehmer muss bei der Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses in Brasilien grundsätzlich beim Nationalen Sozialversicherungsinstitut INSS (Instituto Nacional do Seguro Social) registriert werden. Die Sozialversicherungsbeiträge setzen sich ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben