Aktuell 410 Einträge (Stand 29.09.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 51-75
  • Niederlande - 2019
    Neue Tarifverträge für die M+E-Industrie verabschiedet Am 01.02.2019 konnte nach sehr langwierigen und verzögerten Verhandlungen zwischen FME-CWM (dem niederländischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der M+E-Industrie) und der Gewerkschaftsseite (FNV Metaal, CNV Vakmensen, De Unie und VHP2) eine ...
  • Großbritannien - 2019
    Brexit: A1-Bescheinigungen nun bis Ende Januar 2020 Der erneut verschobene Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union hat auch Auswirkungen auf die Sozialversicherung bei Entsendungen: A1-Bescheinigungen werden nun maximal befristet bis zum geplanten Austrittsdatum am 31.01.2020 ...
  • Slowakei - 2019
    Einschränkung der Verschwiegenheitsklauseln Zum 01.01.2019 sind diverse Änderungen im slowakischen Arbeitsrecht in Kraft getreten. Auch die bisherige Regelung zu Geheimhaltungspflichten von Arbeitnehmern hat sich geändert. Bislang durfte ein Arbeitgeber seine Arbeitnehmer hinsichtlich der Arbeitsbedingungen, die ...
  • China - 2019
    Drastische Verschärfung der Einreise- und Visumsbedingungen Die VR China hat die Einreise- und Visumbedingungen für EU-Bürger massiv verschärft. Bereits seit dem 10.05.2019 gelten die neuen Bestimmungen und Anträge sind nur noch online über das webbasierte Verfahren bzw. Formular möglich. ...
  • Schweden - 2019
    Neue Altersgrenzen auch im Kündigungsschutzrecht Die schwedische Regierung hat die Altersgrenzen für Beschäftigte zum 01.01.2020 reformiert. In Schweden gibt es zwar grundsätzlich kein festes Rentenalter, allerdings kann die staatliche Rente erst ab einem bestimmten Alter bezogen werden. Dieses Alter wird ...
  • Schweden - 2019
    Jahre des Konflikts mit Tarifvertrag für Hafenarbeiter beendet Zuletzt mit ISN 1/2019 hatten wir darüber berichtet, dass es in zahlreichen Häfen in ganz Schweden erneut zu Streikaktionen gekommen war. Die Gewerkschaft der Hafenarbeiter (Svenska Hamnarbetarförbundet) hatte rund fünfzig mehrstündige ...
  • Pakistan - 2019
    Kooperation für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit Am 08.10.2019 wurde die so genannte „Dresdener Erklärung“ von Vertretern der pakistanischen Regierung und Wirtschaftsunternehmen im Beisein der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), des Bundesministeriums für ...
  • Australien - 2019
    Gleichstellung im australischen Fußball mit neuem Tarifvertrag erreicht Die Profifußballerinnen in Australien haben im Kampf um Gleichberechtigung einen Erfolg erzielt und bekommen künftig das gleiche Grundgehalt wie die Männer. Das steht im neuen Tarifvertrag, dessen Inhalt kurz vor dem Beginn der ...
  • Großbritannien - 2019
    Brexit: Britische Regierung ändert Einreiseregeln für EU-Bürger Die britische Regierung hat im September 2019 ihre Pläne für die Einreisebestimmungen nach einem harten Brexit aufdatiert. Zwischenzeitlich hatte es einige Irritationen gegeben, nachdem die Regierung eine härtere Linie bei der ...
  • Südafrika - 2019
    Gesetzlicher Mindestlohn zum 01.01.2019 eingeführt Mit ISN 1/2017 hatten wir zuletzt über die Einigung zwischen den Parteien des Nationalen Wirtschafts- und Arbeitsrats (Nedlac) berichtet, die sich auf ein grundsätzliches Abkommen über die Einführung eines nationalen gesetzlichen Mindestlohns ...
  • Luxemburg - 2019
    Rückwirkende Anhebung des Mindestlohns zum 01.01.2019 Gemäß dem Gesetz vom 12.07.2019 zur Änderung von Artikel L. 222-9 des Arbeitsgesetzbuches hat die luxemburgische Regierung den monatlichen Mindestlohnsatz rückwirkend neu festgesetzt. Mit Communiqué vom 16.07.2019 hat sie die so bereits ab ...
  • Singapur - 2019
    Änderungen im Arbeitsrecht in Kraft getreten Der Anwendungsbereich eines der wichtigsten Arbeitsgesetze Singapurs, des Employment Act, wurde wie angekündigt mit Wirkung zum 01.04.2019 auf alle Arbeitnehmer erweitert (siehe dazu auch den Bericht in den ISN 6/2018). Zukünftig sind so auch Manager und ...
  • Italien - 2019
    Forderungskatalog zur Erneuerung des Kollektivvertrages 2020-2022 vorgelegt Seite 15 von 63 Im November und Dezember 2019 fanden in den italienischen M+E-Betrieben Gewerkschaftsversammlungen statt, um den dortigen Beschäftigten die Forderungen für die Erneuerung des Ende 2019 auslaufenden Kollektivvertrags der ...
  • Usbekistan - 2019
    Visafreie Einreise für bis zu 30 Tagen möglich Seit Mitte Januar 2019 ist für die Einreise und den Aufenthalt in Usbekistan von bis zu 30 Tagen kein Visum mehr erforderlich. Dies regelt der Präsidialerlass Nr. UP-5610 über die Abschaffung der Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige vom ...
  • Österreich - 2019
    M+E-Tarifrunde: Kollektivverhandlungen gestalten sich schwierig Ende September 2019 haben die österreichischen M+E-Sozialpartner die Herbstlohnrunde eröffnet. Traditionell erfolgte dazu in der 1. Verhandlung, die am 23.09.2019 stattfand, die Übergabe des materiellen Forderungskatalogs durch die ...
  • China - 2019
    Neues Gesetz über ausländische Investitionen verabschiedet Am 15.03.2019 hat der Nationale Volkskongress der Volksrepublik China das „Gesetz über ausländische Investitionen“ (Foreign Investment Law, FIL) verabschiedet. Das neue Gesetz wird am 01.01.2020 in Kraft treten. Es soll den chinesischen ...
  • Niederlande - 2019
    Kommt ein Mindeststundensatz für Selbständige? Bis zum 09.12.2019 lief eine Online-Konsultation der niederländischen Regierung, mit der sie sich ein Meinungsbild zu einer Änderung des Rechts der selbständigen Dienstleistungserbringung einholen wollte. Kernstück des Reformvorschlages ist die ...
  • Österreich - 2019
    Neue Auslegung zur Grenzgänger-Regelung veröffentlicht Zur Frage, wann ein Erwerbstätiger steuerrechtlich ein Grenzgänger ist, haben die Finanzbehörden aus Deutschland und Österreich eine neue Auslegung des Doppelbesteuerungsabkommens vorgenommen. Sie gilt für alle offenen Fälle. ...
  • Vietnam - 2019
    ILO-Übereinkommen Nr. 98 ratifiziert Am 14.06.2019 hat Vietnam die inzwischen sechste ILO-Kernarbeitsnorm, das Übereinkommen Nr. 98 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) über die Anwendung der Grundsätze des Vereinigungsrechtes und des Rechtes zu Kollektivverhandlungen („Right to Organise and ...
  • Italien - 2019
    Haustarifvertrag für rund 87.000 Fiat-Beschäftigte erneuert Am 11.03.2019 verständigte sich die Geschäftsleitung von Fiat Chrysler Automobil (FCA) mit den Gewerkschaften Fim-Cisl, Uilm, Fismic, UGL und dem Verband der Führungskräfte (Associazione Quadri) nach rund viermonatigen Verhandlungen auf ...
  • Japan - 2019
    Erhöhung der Mehrwertsteuer auf zehn Prozent Bereits zum 01.10.2019 hat Japan den Mehrwertsteuersatz von acht auf zehn Prozent erhöht. Die japanische Mehrwertsteuer (Consumption Tax) ist wie die deutsche Umsatzsteuer als Allphasensteuer ausgestaltet, die vom Endverbraucher getragen wird. Der Steuersatz setzt sich ...
  • USA - 2019
    Pläne für eine Reform des Einwanderungsrechts vorgestellt Der US-amerikanische Präsident Trump hat am 16.05.2019 seine Pläne für eine Reform der Einwanderungsgesetze vorgestellt. Der Plan zur Überarbeitung des Einwanderungssystems verfolgt dabei die folgenden sechs Ziele: · Verbesserung ...
  • Österreich - 2019
    FV Metalltechnische Industrie – Neuer Tarifvertrag abgeschlossen / Durchschnittlich 2,7 Prozent für zwölf Monate FV Metalltechnische Industrie – Neuer Tarifvertrag abgeschlossen / Durchschnittlich 2,7 Prozent für zwölf Monate Der Fachverband Metalltechnische Industrie (FMTI), ein Zusammenschluss der ehemaligen Fachverbände der Maschinen- und Metallwarenindustrie sowie der Gießereiindustrie, hat in diesem Jahr ...
  • Dänemark - 2019
    Reform des Urlaubsgesetzes tritt schrittweise Kraft In Dänemark hat es eine grundlegende Reform des Urlaubsrechts gegeben (siehe dazu auch den Bericht in den ISN 2/2018). Anspruch auf bezahlten Urlaub quasi von Beginn an – das war bis dahin in Dänemark nicht üblich. Nach dem alten Urlaubsgesetz hatten ...
  • USA - 2019
    Neue Tarifverträge zwischen UAW und Detroiter Autoherstellern Mit der letzten Ausgabe der ISN hatten wir bereits über den Ende Oktober 2019 zwischen der Gewerkschaft United Automobile Workers Union (UAW) und General Motors (GM) erzielten Einigung über einen neuen vierjährigen Tarifvertrag bis Mitte ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben