Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 351 Einträge (Stand 27.11.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 1-10
  • Belgien - 2018
    Reform des Gesellschaftsrechts geplant Belgien arbeitet derzeit an einer Reform des Gesellschaftsrechts. Nach der Zustimmung des Ministerrates ist geplant, dass das belgische Parlament im Herbst 2018 über den Gesetzentwurf abstimmt, sodass das Gesetz zum Jahresbeginn am 01.01.2019 in Kraft treten könnte. Das ...
  • China - 2018
    Hongkonger Firmen ziehen Fertigung aus China ab Dank Präsident Trump erhält der Abwanderungstrend aus der VR China zusätzlichen Aufwind. Zwar setzte schon vor rund einem Jahrzehnt in der VR China eine Verlagerung von Produktionsstätten ein. Da die Löhne in den reichen Küstenmetropolen immer ...
  • Frankreich - 2018
    Neues Datenschutzgesetz veröffentlicht In Frankreich wurde am 21.06.2018 das neue Datenschutzgesetz (Loi n° 2018-493 du 20 juin 2018 relative à la protection des données personnelles) im Gesetzblatt veröffentlicht. Damit ist der Gesetzgebungsprozess abgeschlossen und das Gesetz konnte ...
  • Slowakei - 2018
    Engere tarifpolitische Koordinierung in der Automobilindustrie angestrebt Ende Januar 2018 haben die Betriebsgewerkschaften der drei wichtigsten Automobil-produzenten der Slowakei (PSA Group in Trnava, Kia Motors Slovakia in Teplička nad Váhom und Volkswagen Slovakia in Bratislava) bei einem Treffen in Sillein, dem ...
  • Schweden - 2018
    Zahlreiche Gesetzesänderungen und Neuregelungen im schwedischen Arbeitsrecht Im Sommer 2018 sind in Schweden mehrere Gesetzesänderungen und Neuregelungen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts in Kraft getreten. Der Gesetzgeber bezweckt damit unter anderem die Stärkung des steuerfinanzierten Gesundheitswesens sowie ...
  • Frankreich - 2018
    Neues Formular für grenzüberschreitende Umstrukturierungen von Unternehmen Frankreich hat am 03.07.2018 ein neues Formular im Gesetzblatt veröffentlicht, das Unternehmen bei grenzüberschreitenden Restrukturierungen, insbesondere bei Unternehmensverschmelzungen, -abspaltungen oder der Übertragung von ...
  • Großbritannien - 2018
    Labour Party beschließt neues, radikales Wirtschaftsprogramm Ende September 2018 ist die oppositionelle britische Labour Party zu einem viertägigen Parteitag in Liverpool zusammengekommen. Zwar war der Brexit – bei dem sich Labour ein zweites Referendum offen hält – eines der Hauptthemen, aber bei ...
  • Frankreich - 2018
    Entsendung: Neues Gesetz bringt kaum wirkliche Entlastung Deutsche Unternehmen, die vorübergehend Mitarbeiter für bestimmte Tätigkeiten nach Frankreich entsenden, müssen auch in Zukunft mit einem erheblichen Verwaltungsaufwand rechnen. Das Gesetz zur Neuregelung der Mitarbeiterentsendung, das am 05.09.2018 ...
  • Österreich - 2018
    M+E-Tarifrunde: Schwierige Kollektivverhandlungen haben begonnen Ende September 2018 haben die österreichischen M+E-Sozialpartner die Herbstlohnrunde eröffnet. Traditionell erfolgt dazu in der 1. Verhandlung die Übergabe des materiellen Forderungskatalogs durch die M+E-Gewerkschaften an die Arbeitgeber. Der ...
  • Polen - 2018
    Senkung der Sozialversicherungsbeiträge für Kleinunternehmer und Selbständige Mit Wirkung zum 01.01.2019 wird ein Gesetz zur Änderung des Sozialversicherungssystems in Kraft treten, mit dem die Sozialversicherungsbeiträge für Kleinunternehmer und Selbständige abgesenkt werden. Derzeit ...
351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
Nach oben