Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 551 Einträge (Stand 08.12.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

551 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 351-375
  • Australien - 2020
    Beschäftigte der Gig Economy können zukünftig Tarifverhandlungen führen Die australischen Beschäftigten in der sog. „Gig Economy“ können zukünftig im Rahmen einer neuen Ausnahme im Wettbewerbsrecht für kleine Unternehmen und unabhängige Auftragnehmer gemeinsam über ...
  • Italien - 2020
    Entsendung: Befristete Verschärfungen der Meldepflichten Die italienische Regierung hat am 10.04.2020 ein neues Gesetzesdekret erlassen, das die Verfügungen der Ministerien sowie die Regierungsdekrete des letzten Monats zusammenfasst und den Lock-Down bis zum 03.05.2020 verlängert sowie neue Maßnahmen zur ...
  • Slowakei - 2020
    Verlängerung von befristeten Arbeitsverträgen erleichtert Die neuste Novellierung des Arbeitsgesetzbuchs vom Juni 2020 ermöglicht es Arbeitgebern, während der Dauer des Covid-19-Pandemie-Ausnahmezustandes die derzeit laufenden Arbeitsverträge um ein Jahr über die bisherige gesetzliche Grenze ...
  • Polen - 2020
    Anti-Krisen-Schild: Änderungen im polnischen Gesellschaftsrecht Am 01.04.2020 ist das Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Sonderregelungen zur Verhütung, Vorbeugung und Bekämpfung von COVID-19, anderer Infektionskrankheiten und der durch sie verursachten Krisensituationen sowie einiger anderer ...
  • Argentinien - 2020
    Tarifvertrag für einen außerordentlichen Bonus in der M+E-Industrie unterzeichnet Am 18.08.2020 unterzeichneten die Sozialpartner der M+E-Industrie im Rahmen des Tarifvertrags Nr. 260/75 eine Vereinbarung über die Gewährung einer außerordentlichen Bonuszahlung. Der Vertragstext der Vereinbarung ...
  • Saudi Arabien - 2020
    Arbeitsrechtliche Anpassungen durch Covid-19 Bereits am 06.04.2020 ist im saudi-arabischen Arbeitsrecht ein Maßnahmenbündel zur Abschwächung der Folgen der Corona-Pandemie in Kraft getreten. In diesem Zusammenhang hat das saudi-arabische Ministerium für Human Resources und soziale Entwicklung mehrere ...
  • Slowakei - 2020
    Eintragungen ins Handelsregister ab September nur noch elektronisch Seit dem 01.09.2020 sind die Verfahren beim slowakischen Handelsregister wesentlich schneller und zeitgemäßer. Registeranträge, d. h. Ersteintragungen, Änderungen sowie Löschungen, können seit diesem Stichtag nur noch ...
  • Slowakei - 2020
    Arbeiten von Zuhause als Anspruch ins Arbeitsgesetzbuch aufgenommen Im Zuge der Corona-Pandemie wurde das Thema des Arbeitens von Zuhause (Homeoffice) sehr heiß diskutiert. Als Teil des „Lex Corona“ Gesetzespakets wurde direkt ins Arbeitsgesetzbuch der Anspruch der Beschäftigten auf Homeoffice ...
  • Italien - 2020
    Covid-19: Neue Einschränkungen bei der Arbeitnehmerentsendung Am 03.12.2020 hat die italienische Regierung ein Gesetz erlassen, das die Einreise- und Bewegungseinschränkungen sowie die damit verbundenen Auflagen während und nach der Weihnachtszeit regelt. Dieses Gesetz ist bereits am 04.12.2020 in Kraft getreten ...
  • Österreich - 2020
    EU sieht Diskriminierung von EU-Ausländern bei Familienleistungen Am 14.05.2020 hat die EU-Kommission offiziell beschlossen, Österreich beim Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zu verklagen. Nach Ansicht der Kommission sind die österreichischen Rechtsvorschriften über die Indexierung von ...
  • Südafrika - 2020
    Neues Datenschutzgesetz am 01.07.2020 in Kraft getreten Mit Wirkung zum 01.07.2020 ist das neue Datenschutzgesetz aus dem Jahr 2013, erst jetzt in weiten Teilen in Kraft getreten. Es verpflichtet Unternehmen in Südafrika zum Ergreifen von Maßnahmen, um von ihnen erhobene personenbezogene Daten vor unbefugtem ...
  • Japan - 2020
    Reform des Zivilgesetzbuches in Kraft getreten Zum 01.04.2020 wurde in Japan erstmals seit Verabschiedung des Zivilgesetzbuches überhaupt das Schuldrecht umfangreich überarbeitet. Schon seit einigen Jahren befand sich das aus dem Jahr 1896 stammende japanische Zivilgesetzbuch (ZGB) in einem Reformprozess. Die ...
  • Italien - 2020
    Umsetzung der Entsenderichtlinie ins nationale Recht abgeschlossen Die Richtlinie (EU) 2018/957 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28.06.2018 zur Änderung der Richtlinie 96/71/EG über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen (Entsenderichtlinie) wurde in Italien ...
  • Japan - 2020
    Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mitte 2019 hatte die japanische Regierung mit einer großen Anstrengung die generellen Arbeitsbedingungen in der sog. „Work Style Reform Bill“ umgestaltet, um den Arbeitsmarkt für Arbeitskräfte attraktiver zu machen (siehe dazu den Artikel in den ISN 2/2019). ...
  • Slowakei - 2020
    Besteuerung von natürlichen Personen während der Pandemie Wegen der Corona-Pandemie ist die Reisetätigkeit von Personen über Ländergrenzen hinweg einschließlich der Mitarbeiterentsendung und der Bewegung von Grenzpendlern deutlich eingeschränkt. Damit ergeben sich aber auch Fragen rund um ...
  • Slowakei - 2020
    Covid-19: Änderungen im Arbeitsgesetzbuch Als Reaktion auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der pandemischen Ausbreitung des Sars-2-Viraus, auch als Covid-19 bekannt, wurde am 02.04.2020 das Gesetz Nr. 66/2020 Slg. verabschiedet. Dieses ergänzt Gesetz Nr. 311/2011 Slg. Arbeitsgesetzbuch (ArGB). Es enthält ...
  • Österreich - 2020
    Sozialpartner und Industriellenvereinigung fordern Ausbau der Kinderbetreuung Die Sozialpartner (WKÖ, ÖGB, AK, LK Vorarlberg) und die Industriellenvereinigung (IV) machen sich gemeinsam für einen massiven Ausbau der Kinderbetreuung in Österreich stark. In einem gemeinsamen Papier fordern sie dazu eine ...
  • Schweden - 2020
    Tarifverhandlungen in der M+E-Industrie in den Oktober verschoben Der zuletzt im Jahr 2017 unterzeichnete Tarifvertrag in der schwedischen M+E-Industrie hatte eine Laufzeit von 36 Monaten und ist am 31.03.2020 ausgelaufen. Bereits seit Dezember 2019 liefen die Tarifgespräche zwischen unserem schwedischen ...
  • Österreich - 2020
    Neuregelung der Sonderbetreuungszeit aufgrund der Pandemie Die Regelung zur sog. Sonderbetreuungszeit ist Teil des Maßnahmenpaketes der österreichischen Bundesregierung zur Bekämpfung der Auswirkungen der Covid-19-Epidemie. Die Verlängerung der Sonderbetreuungszeit wurde rückwirkend zum 01.11.2020 ...
  • Kenia - 2020
    Steuerrechtliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Auswirkungen des Coronavirus Der kenianische Präsident hat am 25.03.2020 Erleichterungen bei der Körperschaft-, Einkommen- und Mehrwertsteuer zur Bekämpfung der Auswirkungen des Coronavirus angekündigt, die auch schnell beschlossen wurden. Zu den ...
  • USA - 2020
    Verordnung zur Abgrenzung von Selbständigen und Arbeitnehmern vorgelegt Das US-Arbeitsministerium (U.S. Department of Labor) hat am 22.09.2020 einen Verordnungsentwurf vorgelegt, der versucht, den Status eines „Arbeitnehmers“ gegenüber dem eines „Selbständigen“ unter Anwendung des Fair ...
  • Norwegen - 2020
    Tarifverhandlungen in der M+E-Industrie in den August verschoben Der bisherige Tarifvertrag in der norwegischen M+E-Industrie hatte eine Laufzeit von 24 Monaten und ist am 31.03.2020 ausgelaufen. Eigentlich hätten die turnusmäßigen Tarifverhandlungen daher offiziell Mitte März 2020 aufgenommen und ...
  • Myanmar - 2020
    Neues System für die Registrierung von Marken gestartet Das im Jahr 2019 verabschiedete neue Markengesetz sieht einen Wechsel vom First to use- zum First to file-System vor: Danach soll für den Beginn des Schutzes der Anmelde- und nicht mehr der Benutzungszeitpunkt maßgeblich sein. Nach einer Anordnung des ...
  • Italien - 2020
    Coronavirus und Verträge Das Coronavirus hat in Italien zu erheblichen Einschränkungen des täglichen Lebens geführt. Die Durchführung mancher Verträge ist dadurch schwierig oder sogar unmöglich geworden. So waren zum Beispiel Dienstleistungsverträge im Verkehrs- oder Tourismusbereich ...
  • Schweiz - 2020
    Reform des Datenschutzrechts in Sicht Das Schweizer Parlament hat sich auf ein neues nationales Datenschutzrecht geeinigt. Das reformierte Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG-neu) wurde von der Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft am 25.09.2020 beschlossen und untersteht nun einem fakultativen ...
551 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben