Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 410 Einträge (Stand 22.05.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 191-200
  • Griechenland - 2019
    Hohe Zahl der Arbeitslosen sinkt kontinuierlich Die Arbeitslosigkeit in Griechenland sinkt kontinuierlich weiter. Sie bleibt aber im europäischen Vergleich dennoch hoch. Den Zahlen des nationalen Statistikamtes in Athen (Hellenic Statistical Authority, HSA) zufolge lag die Arbeitslosenquote im Mai 2019 bei 17,2 Prozent. ...
  • Großbritannien - 2019
    Illegale Steuervorteile für Konzerne gewährt Großbritannien hat nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter multinationalen Konzernen in den vergangenen Jahren unerlaubte Steuervorteile gewährt. Eine 2013 eingeführte Steuerbefreiung für konzerninterne Finanzierungen ist laut ...
  • Vietnam - 2019
    ILO-Übereinkommen Nr. 98 ratifiziert Am 14.06.2019 hat Vietnam die inzwischen sechste ILO-Kernarbeitsnorm, das Übereinkommen Nr. 98 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) über die Anwendung der Grundsätze des Vereinigungsrechtes und des Rechtes zu Kollektivverhandlungen („Right to Organise and ...
  • Schweden - 2019
    Jahre des Konflikts mit Tarifvertrag für Hafenarbeiter beendet Zuletzt mit ISN 1/2019 hatten wir darüber berichtet, dass es in zahlreichen Häfen in ganz Schweden erneut zu Streikaktionen gekommen war. Die Gewerkschaft der Hafenarbeiter (Svenska Hamnarbetarförbundet) hatte rund fünfzig mehrstündige ...
  • Japan - 2020
    Japan erwägt riesiges Notprogramm Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe benutzt für seine wirtschaftspolitischen Botschaften in den vergangenen Tagen vor allem zwei zentrale Begriffe. Der eine lautet „V-förmige Erholung“. Die Regierung erwartet hier, dass die Wirtschaft sich nach dem ...
  • Japan - 2019
    Jefta: Die größte Freihandelszone der Welt ist gestartet Die EU und Japan bilden seit Anfang Februar die größte Freihandelszone der Welt. Mit dem Inkrafttreten des Freihandelsabkommens Jefta (Japan-EU Free Trade Agreement) am 01.02.2019 sind Märkte mit insgesamt rund 635 Millionen Menschen verbunden ...
  • USA - 2020
    Kalifornien ändert das Arbeitsrecht und erhöht den Mindestlohn Zum 01.01.2020 sind im US-Bundesstaat Kalifornien umfassende Änderungen im Arbeitsrecht in Kraft getreten. Die Gesetzesänderungen sollen insbesondere sicherstellen, dass in Kalifornien selbständige Mitarbeiter und Festangestellte ...
  • USA - 2019
    Kalifornien gewährt jungen Migranten kostenlose Krankenversicherung Eine große Zahl illegal eingewanderter Menschen soll im US-Bundesstaat Kalifornien künftig vollen Zugang zum staatlichen Gesundheitssystem erhalten. Die demokratische Regierung will dafür in den nächsten Jahren mehrere Milliarden ...
  • Schweiz - 2019
    Kampf um die Vertretung der schweigenden Mehrheit der Angestellten In den letzten 50 bis 60 Jahren hat sich der gewerkschaftliche Organisationsgrad der Angestellten in der Schweiz etwa halbiert – auf aktuell noch 18 Prozent. Die klassischen Dachorganisationen wie der Schweizer Gewerkschaftsbund (SGB) und Travailsuisse ...
  • Schweiz - 2020
    Kantonsgericht bestätigt Einstufung als Arbeitsverhältnis eines Uber-Fahrers Das Berufungsgericht des Kantons Waadt hat ein Urteil des Lausanner Arbeitsgerichts vom April des vergangenen Jahres bestätigt und das Taxi-Unternehmen Uber in der Schweiz als Arbeitgeber eingestuft. Der frühere Uber-Fahrer stand ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben