Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 410 Einträge (Stand 16.05.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 151-200
  • Mexiko - 2021
    Ethikkodex für E-Commerce-Anbieter angekündigt Am 05.02.2021 hat das mexikanische Bundesamt für Verbraucherschutz in einer offiziellen Verlautbarung die Schaffung eines Ethikkodexes für den E-Commerce bekannt gegeben. Ziel des Kodexes ist es, Parameter und Richtlinien für Anbieter festzulegen, die ...
  • Österreich - 2019
    EuGH bestätigt nationale Regelung für sechste Urlaubswoche Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die österreichische Urlaubsregelung bestätigt, wonach Arbeitnehmer nur Anspruch auf sechs Urlaubswochen haben, wenn sie 25 Dienstjahre bei demselben Arbeitgeber gearbeitet haben (siehe dazu auch zuletzt ...
  • Österreich - 2019
    EU-Kommission geht gegen neue Kindergeldregeln vor Die EU-Kommission geht gegen Österreich wegen der umstrittenen Anpassung der Familienbeihilfe an die tatsächlichen Lebenshaltungskosten im EU-Ausland (Indexierung) vor. Die zuständige Sozialkommissarin Marianne Thyssen teilte Ende Januar in Brüssel mit, ...
  • Österreich - 2020
    EU sieht Diskriminierung von EU-Ausländern bei Familienleistungen Am 14.05.2020 hat die EU-Kommission offiziell beschlossen, Österreich beim Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zu verklagen. Nach Ansicht der Kommission sind die österreichischen Rechtsvorschriften über die Indexierung von ...
  • USA - 2021
    Executive Order zur Förderung des US-Wirtschaftswettbewerbs Am 09.07.2021 hat Präsident Biden eine Executive Order zur Förderung des Wettbewerbs innerhalb der amerikanischen Wirtschaft unterzeichnet. Das Dokument richtet sich an mehr als ein Dutzend Bundesbehörden und zielt darauf ab, etwaige ...
  • Indien - 2020
    Fast alle Visa für Indien für ungültig erklärt / Ausgangssperre verlängert Mit Wirkung zum 13.03.2020 wurden nach Angaben des Bureau of Immigration (BoI) und des Auswärtigen Amts (AA) alle bereits an Ausländer erteilten Visa für ungültig erklärt. Das Einreiseverbot, das auch ...
  • Kenia - 2021
    Finanzgesetz 2021 erlassen Wie jedes Jahr hat die kenianische Regierung zum 01.07.2021 die Steuergesetze geändert (siehe dazu auch zuletzt den Bericht in den ISN 1/2021). Dadurch ergeben sich Anpassungen unter anderem bei der Definition einer Betriebsstätte. Nach dem neuen Gesetz handelt es sich um eine ...
  • Italien - 2019
    Forderungskatalog zur Erneuerung des Kollektivvertrages 2020-2022 vorgelegt Seite 15 von 63 Im November und Dezember 2019 fanden in den italienischen M+E-Betrieben Gewerkschaftsversammlungen statt, um den dortigen Beschäftigten die Forderungen für die Erneuerung des Ende 2019 auslaufenden Kollektivvertrags der ...
  • Frankreich - 2019
    Frankreichs Parlament soll bis Mitte 2020 über Rentenreform abstimmen Bei der geplanten großen Rentenreform in Frankreich strebt die Regierung eine Parlamentsabstimmung vor der Sommerpause 2020 an. Zur Vorbereitung des politisch heiklen Vorhabens sind bis Ende dieses Jahres Gespräche mit Sozialpartnern und ...
  • Dänemark - 2020
    Fristen zur Abgabe der dänischen Steuererklärung verlängert Das dänische Steuerministerium (Skatteministeriet) gab Ende März 2020 bekannt, dass aufgrund der mit dem COVID19-Ausbruch verbundenen Probleme die Frist für die Abgabe der Steuererklärung für das Einkommensjahr 2019 für ...
  • Finnland - 2020
    Fusion mehrerer Arbeitslosenversicherungsfonds angestrebt Am 28.08.2020 gaben die Arbeitslosenversicherungsfonds der finnischen Industriearbeiter, des öffentlichen Diensts sowie der Arbeitslosenversicherungsfonds für das Gesundheitswesen und die Bauwirtschaft den Beginn der Vorbereitungsarbeiten für eine Fusion ...
  • Spanien - 2020
    Fußballerinnen erhalten (Mindestlohn-) Tarifvertrag Die Verhandlungen um eine Mindestvergütung von Spaniens Erstliga-Fußballerinnen konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Die Gewerkschaften (AFE, Futbolistas ON und UGT) und die Clubvereinigung ACFF (Asociación de Clubes de Fútbol Femenino) ...
  • Österreich - 2020
    FV Metalltechnische Industrie – Krisentarifvertrag in der ersten Verhandlungsrunde Der Fachverband Metalltechnische Industrie (FMTI), ein Zusammenschluss der ehemaligen Fachverbände der Maschinen- und Metallwarenindustrie sowie der Gießereiindustrie, hat in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ...
  • Österreich - 2019
    FV Metalltechnische Industrie – Neuer Tarifvertrag abgeschlossen / Durchschnittlich 2,7 Prozent für zwölf Monate FV Metalltechnische Industrie – Neuer Tarifvertrag abgeschlossen / Durchschnittlich 2,7 Prozent für zwölf Monate Der Fachverband Metalltechnische Industrie (FMTI), ein Zusammenschluss der ehemaligen Fachverbände der Maschinen- und Metallwarenindustrie sowie der Gießereiindustrie, hat in diesem Jahr ...
  • Türkei - 2020
    Gemeinsame Erklärung der türkischen Sozialpartner zu Maßnahmen zur Erleichterung des Normalisierungsprozesses Am 14.05.2020 unterzeichneten der türkische Dachverband der Arbeitgeberverbände (TİSK), der türkische Gewerkschaftsbund (TÜRK-İŞ) und die zweitgrößte ...
  • Österreich - 2021
    Generalkollektivvertrag zu Corona-Tests und Masken abgeschlossen Die Spitzenorganisationen der österreichischen Sozialpartner, die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB), haben am 15.01.2020 einen Generalkollektivvertrag (General-KV) zu Corona-Tests und ...
  • Island - 2019
    Geplante Änderungen der Steuersätze 2020 Die isländische Regierung (Stjórnarráð Íslands) hat den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr veröffentlicht. Dieser sieht neben hohen Investitionen vor allem im Bereich Transport und Klimaschutz eine deutliche Senkung der ...
  • Slowakei - 2020
    Gericht ordnet gleichen Lohn für gleiche Arbeit trotz regionaler Unterschiede an Bei der Aushandlung der Lohnbedingungen in Arbeitsverträgen sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Sinne der Vertragsfreiheit grundsätzlich frei darin, individuelle Lohnbedingungen zu vereinbaren. Dabei müssen Arbeitgeber ...
  • Großbritannien - 2021
    Gericht spricht Uber-Fahrern den „Mitarbeiter“-Status zu Nach einem langjährigen Rechtsstreit hat das höchste britische Gericht, der Londoner Su- preme Court, am 19.02.2021 entschieden, dass die für den Fahrtdienstvermittler Uber tätigen Fahrerinnen und Fahrer als „Mitarbeiter“ ...
  • Irland - 2021
    Gesetzentwurf zur Entgeltfortzahlung bei Krankheit angekündigt Irland gehört zu den wenigen europäischen Ländern, in denen es bislang keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall gibt. Die irische Regierung hat nun angekündigt, für alle Arbeitnehmer einen Anspruch auf Lohnfortzahlung im ...
  • Frankreich - 2019
    Gesetzespaket zur Unterstützung von Unternehmen verabschiedet Im April 2019 wurde vom französischen Parlament ein Gesetzespaket veabschiedet, das unter dem Namen Loi Pacte bekannt geworden ist. Es soll grundsätzlich Unternehmen bei verschiedenen Vorgängen unterstützen und entlasten. So sollen ...
  • Österreich - 2021
    Gesetzliche Änderungen zum Arbeiten von zu Hause verabschiedet Mit Wirkung zum 01.04.2021 sind in Österreich gesetzliche Änderungen in Kraft getreten, die das Arbeiten von zu Hause betreffen und teils neu regeln. Zu diesem Zweck wurde unter anderem in das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz ein neuer ...
  • Spanien - 2020
    Gesetzliche Regelung zu Homeoffice und mobilem Arbeiten verabschiedet Die Arbeit im Homeoffice ist in Spanien wie in den meisten anderen Ländern seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in die Höhe geschnellt. Während noch 2019 nur knapp fünf Prozent aller Beschäftigten nach eigenen Angaben zumindest ...
  • Südafrika - 2019
    Gesetzlicher Mindestlohn zum 01.01.2019 eingeführt Mit ISN 1/2017 hatten wir zuletzt über die Einigung zwischen den Parteien des Nationalen Wirtschafts- und Arbeitsrats (Nedlac) berichtet, die sich auf ein grundsätzliches Abkommen über die Einführung eines nationalen gesetzlichen Mindestlohns ...
  • Ungarn - 2021
    Gesetzlicher Mindestlohn zum 01.02.2021 angehoben Die ungarische Regierung und die Sozialpartner haben sich auf neue Mindestlohn- und Abgabenregelungen verständigt. Dazu wurde im Amtsblatt „Magyar Közlöny“ am 28.01.2021 die Regierungsverordnung Nr. 20/2021. (I. 28.) über die amtlich ...
  • Irland - 2021
    Gesetz soll für mehr Entgelttransparenz zwischen Frauen und Männern sorgen Am 13.07.2021 hat das irische Parlament den Gender Pay Gap Information Act 2021 verabschiedet. Dieser ändert den irischen Employment Equality Act 1998 und führt dort stufenweise eine neue Informationspflicht für irische ...
  • Spanien - 2021
    Gesetz zur Regulierung von Plattformarbeit erlassen Digitale Arbeitsplattformen wie Lebensmittel-Lieferapps haben die Art und Weise, wie Waren und Dienstleistungen gekauft werden, verändert. Es kann sich um eine standortbasierte App handeln, die Jobs wie Essenslieferungen, Taxi- oder Handwerksdienste vergibt, oder um ...
  • Italien - 2020
    Gesetz zur Unterstützung von Familien vorgelegt Am 11.06.2020 hat der italienische Ministerrat No. 51 den vom Familienministerium vorgelegten Entwurf für das sog. Familiengesetz (Family Act) beschlossen. Darin sind mehrere Maßnahmen zur Unterstützung von Familien mit Kindern und zur Förderung der ...
  • Südkorea - 2021
    Gespräche zur Angemessenheit des Datenschutzniveaus mit der EU abgeschlossen Der 2017 begonnene Dialog zwischen der EU und Südkorea konnte am 30.03.2021 abgeschlossen werden. Das ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zum erstrebten Angemessenheitsbeschluss. Südkorea hat im Jahr 2020 insbesondere sein zentrales ...
  • Ungarn - 2021
    Gewerbesteuervergünstigungen für KMU beschlossen Mit einer Regierungsverordnung, die die Folgen der Covid-19-Pandemie abschwächen soll, wurde die Senkung der Gewerbesteuer für kleine und mittlere Unternehmen festlegt. Die Regierungsverordnung 639/2020. (XII. 22.) sieht dazu vor, dass die ...
  • Frankreich - 2019
    Gewerkschaften fürchten um Jobs wegen Großfusion in Autobranche Gewerkschaften in Frankreich und Italien reagieren alarmiert auf die Fusionspläne von Fiat Chrysler (FCA) und der Opel-Mutter PSA. Die französische CGT und die italienische Fiom-Cgil kündigten Anfang November 2019 eine Zusammenarbeit zur ...
  • Australien - 2019
    Gleichstellung im australischen Fußball mit neuem Tarifvertrag erreicht Die Profifußballerinnen in Australien haben im Kampf um Gleichberechtigung einen Erfolg erzielt und bekommen künftig das gleiche Grundgehalt wie die Männer. Das steht im neuen Tarifvertrag, dessen Inhalt kurz vor dem Beginn der ...
  • Polen - 2021
    Gründung einer einfachen Aktiengesellschaft seit Juli 2021 möglich Am 01.07.2021 sind Änderungen im polnischen Handelsgesetzbuch in Kraft getreten und haben eine vereinfachte Form der Aktiengesellschaft (prosta spolka akcyjna, P.S.A.) etabliert. Der polnische Gesetzgeber möchte mit der P.S.A. eine moderne ...
  • Brasilien - 2020
    Härtere Strafen für Datenschutzverstöße ab August 2020 Vor dem Inkrafttreten des Allgemeinen Datenschutzgesetzes (Lei Geral de Proteção de Dados, LGPD) sind die Sanktionen für Datenschutzverletzungen verschärft worden. Das LGPD wird gemäß der Medida Provisória ...
  • Großbritannien - 2021
    Handelsgesetz verabschiedet Die britische Regierung hat am 29.04.2021 die offizielle königliche Zustimmung für den „Trade Act 2021“ erhalten. Er enthält wichtige Bestimmungen für die britische Handelspolitik nach dem Brexit. Der Trade Act 2021 liefert die rechtliche Basis für die ...
  • Italien - 2019
    Haustarifvertrag für rund 87.000 Fiat-Beschäftigte erneuert Am 11.03.2019 verständigte sich die Geschäftsleitung von Fiat Chrysler Automobil (FCA) mit den Gewerkschaften Fim-Cisl, Uilm, Fismic, UGL und dem Verband der Führungskräfte (Associazione Quadri) nach rund viermonatigen Verhandlungen auf ...
  • Italien - 2019
    Haustarifvertrag für rund 87.000 Fiat-Beschäftigte erneuert Am 11.03.2019 verständigte sich die Geschäftsleitung von Fiat Chrysler Automobil (FCA) mit den Gewerkschaften Fim-Cisl, Uilm, Fismic, UGL und dem Verband der Führungskräfte (Associazione Quadri) nach rund viermonatigen Verhandlungen auf ...
  • Italien - 2019
    Herausgabe einer Namensliste an die Gewerkschaft angeordnet In einem im September 2019 ergangenen Urteil entschied das Kassationsgericht, dass das Verhalten eines Arbeitgebers gewerkschaftsfeindlich ist, wenn er die regelmäßige Übermittlung der in einem Tarifvertrag ausdrücklich vorgesehenen „Listen ...
  • Großbritannien - 2019
    Hermes UK schließt erstmals Tarifvertrag für seine Kuriere Kuriere, die für Hermes, eines der größten britischen Lieferunternehmen, arbeiten, haben zukünftig das Recht auf garantierte Mindeststundensätze und bezahlten Urlaub. Nachdem im Juni 2018 das Arbeitsgericht Leeds 15 Kurieren des ...
  • Lettland - 2021
    Höherer Schutz für entsandte Arbeitnehmer Um einen noch wirksameren Schutz von entsandten Arbeitnehmern zu gewährleisten, hat der lettische Gesetzgeber Änderungen des Arbeitsgesetzes zur Umsetzung der Entsende-Richtlinie (EU) 2018/957 vom 28.06.2018 beschlossen. Die Änderungen des Arbeitsgesetzes ...
  • Griechenland - 2019
    Hohe Zahl der Arbeitslosen sinkt kontinuierlich Die Arbeitslosigkeit in Griechenland sinkt kontinuierlich weiter. Sie bleibt aber im europäischen Vergleich dennoch hoch. Den Zahlen des nationalen Statistikamtes in Athen (Hellenic Statistical Authority, HSA) zufolge lag die Arbeitslosenquote im Mai 2019 bei 17,2 Prozent. ...
  • Großbritannien - 2019
    Illegale Steuervorteile für Konzerne gewährt Großbritannien hat nach einer Entscheidung der EU-Wettbewerbshüter multinationalen Konzernen in den vergangenen Jahren unerlaubte Steuervorteile gewährt. Eine 2013 eingeführte Steuerbefreiung für konzerninterne Finanzierungen ist laut ...
  • Vietnam - 2019
    ILO-Übereinkommen Nr. 98 ratifiziert Am 14.06.2019 hat Vietnam die inzwischen sechste ILO-Kernarbeitsnorm, das Übereinkommen Nr. 98 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) über die Anwendung der Grundsätze des Vereinigungsrechtes und des Rechtes zu Kollektivverhandlungen („Right to Organise and ...
  • Schweden - 2019
    Jahre des Konflikts mit Tarifvertrag für Hafenarbeiter beendet Zuletzt mit ISN 1/2019 hatten wir darüber berichtet, dass es in zahlreichen Häfen in ganz Schweden erneut zu Streikaktionen gekommen war. Die Gewerkschaft der Hafenarbeiter (Svenska Hamnarbetarförbundet) hatte rund fünfzig mehrstündige ...
  • Japan - 2020
    Japan erwägt riesiges Notprogramm Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe benutzt für seine wirtschaftspolitischen Botschaften in den vergangenen Tagen vor allem zwei zentrale Begriffe. Der eine lautet „V-förmige Erholung“. Die Regierung erwartet hier, dass die Wirtschaft sich nach dem ...
  • Japan - 2019
    Jefta: Die größte Freihandelszone der Welt ist gestartet Die EU und Japan bilden seit Anfang Februar die größte Freihandelszone der Welt. Mit dem Inkrafttreten des Freihandelsabkommens Jefta (Japan-EU Free Trade Agreement) am 01.02.2019 sind Märkte mit insgesamt rund 635 Millionen Menschen verbunden ...
  • USA - 2020
    Kalifornien ändert das Arbeitsrecht und erhöht den Mindestlohn Zum 01.01.2020 sind im US-Bundesstaat Kalifornien umfassende Änderungen im Arbeitsrecht in Kraft getreten. Die Gesetzesänderungen sollen insbesondere sicherstellen, dass in Kalifornien selbständige Mitarbeiter und Festangestellte ...
  • USA - 2019
    Kalifornien gewährt jungen Migranten kostenlose Krankenversicherung Eine große Zahl illegal eingewanderter Menschen soll im US-Bundesstaat Kalifornien künftig vollen Zugang zum staatlichen Gesundheitssystem erhalten. Die demokratische Regierung will dafür in den nächsten Jahren mehrere Milliarden ...
  • Schweiz - 2019
    Kampf um die Vertretung der schweigenden Mehrheit der Angestellten In den letzten 50 bis 60 Jahren hat sich der gewerkschaftliche Organisationsgrad der Angestellten in der Schweiz etwa halbiert – auf aktuell noch 18 Prozent. Die klassischen Dachorganisationen wie der Schweizer Gewerkschaftsbund (SGB) und Travailsuisse ...
  • Schweiz - 2020
    Kantonsgericht bestätigt Einstufung als Arbeitsverhältnis eines Uber-Fahrers Das Berufungsgericht des Kantons Waadt hat ein Urteil des Lausanner Arbeitsgerichts vom April des vergangenen Jahres bestätigt und das Taxi-Unternehmen Uber in der Schweiz als Arbeitgeber eingestuft. Der frühere Uber-Fahrer stand ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben