Aktuell 410 Einträge (Stand 18.08.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 401-410
  • Italien - 2019
    Keine Fortbildungspflicht bei berechtigter Abwesenheit von der Arbeit Der italienische Kassationsgerichtshof hat jüngst entschieden (Urteil Nr. 30907 vom 29.11.18), dass ein aufgrund von Krankheit und/oder Freistellung wegen Gewerkschaftstätigkeit für lange Zeit berechtigt abwesender Arbeitnehmer nicht zur ...
  • Großbritannien - 2019
    Brexit: Weißbuch zur Einwanderung für die Zeit nach dem Brexit veröffentlicht Am 19.12.2018 hat die britische Regierung das lang erwartete Weißbuch zum Einwanderungsgesetz für die Zeit nach dem Brexit veröffentlicht. Der Entwurf geht davon aus, dass das Vereinigte Königreich (VK) die ...
  • Japan - 2019
    Kindergärten und Vorschulerziehung werden ab Oktober 2019 kostenlos In Japan stellt die Liberaldemokratische Partei (LDP) – abgesehen von zwei relativ kurzen Ausnahmen – seit Ende der fünfziger Jahre fast ununterbrochen die Regierung. Eine Erklärung für diesen anhaltenden Erfolg bei den ...
  • Schweden - 2019
    Einschränkung des Streikrechts geplant Mitte Februar 2019 kam es in zahlreichen Häfen in ganz Schweden erneut zu Streikaktionen. Die Gewerkschaft der Hafenarbeiter (Svenska Hamnarbetarförbundet) hatte für die 8. KW rund fünfzig mehrstündige Arbeitsniederlegungen in einem Dutzend Containerterminals ...
  • Ukraine - 2019
    Deutsch-ukrainisches Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet Die Fachminister aus Deutschland und der Ukraine haben am 07.11.2018 in Kiew ein bilaterales Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Durch das Abkommen wird der soziale Schutz insbesondere im Bereich der gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung koordiniert ...
  • Ungarn - 2019
    Reform des Arbeitsgesetzbuchs verabschiedet Die Ungarische Nationalversammlung hat am 12.12.2018 das Gesetz Nr. CXVI/2018 „Über die Novellierung einzelner Gesetze im Zusammenhang mit der Arbeitszeit-Organisation und der Mindestgebühr für die Arbeitnehmerüberlassung“ verabschiedet. Das Gesetz ...
  • Spanien - 2019
    Deutliche Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns um 22,3 Prozent Mit Wirkung zum 01.01.2019 hat die spanische Regierung den gesetzlichen nationalen Mindestlohn (Salario Mínimo Interprofesional, SMI) deutlich um 22,3 Prozent von bisher 736,00 EUR auf jetzt 900,00 EUR brutto pro Monat angehoben. Die ...
  • Japan - 2019
    Jefta: Die größte Freihandelszone der Welt ist gestartet Die EU und Japan bilden seit Anfang Februar die größte Freihandelszone der Welt. Mit dem Inkrafttreten des Freihandelsabkommens Jefta (Japan-EU Free Trade Agreement) am 01.02.2019 sind Märkte mit insgesamt rund 635 Millionen Menschen verbunden ...
  • Ungarn - 2019
    Tarifverhandlungen bei Audi beendet In Ungarn formierten sich die Arbeitnehmer in den abgeschlossenen Tarifverhandlungen in der Automobilindustrie zu starken Protesten. Im Audi-Werk im westungarischen Györ z. B. traten Ende Januar 2019 die Beschäftigten in einen einwöchigen Streik, durch den auch die Produktion ...
  • Slowakei - 2019
    Ausländerbeschäftigung vereinfacht Die slowakische Regierung hat mehrere Gesetzesentwürfe zur Strategie einer verbesserten Arbeitsmobilität von Ausländern vorgelegt. Die Strategie enthält effiziente Maßnahmen für die Lösung des aktuellen Arbeitskräftemangels in bestimmten ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben