Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 410 Einträge (Stand 21.01.2022)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 101-125
  • Frankreich - 2019
    Regierung legt ihre Pläne für eine weitreichende Rentenreform vor Die geplante Rentenreform gilt als wichtigste Sozialreform von Staatschef Emmanuel Macron. Das neue System soll von 2025 an eingeführt werden und die Zersplitterung in Einzelsysteme für bestimmte Berufsgruppen endlich beenden. In ...
  • Italien - 2021
    Regierung führt 3G-Pflicht für alle Betriebe ein Seit Mitte Oktober wird in Italien von allen Beschäftigten eine Impfung oder die Vorlage eines aktuellen negativen Corona-Tests erwartet. Seit dem 15. Oktober sind alle Beschäftigten zunächst bis Jahresende am 31.12.2021 verpflichtet, dazu ihren ...
  • Großbritannien - 2021
    Regierung erhöht Körperschaftsteuer ab 2023 Der britische Schatzkanzler hat im März 2021 den Haushalt für das Steuerjahr 2021/2022 vorgestellt. Im Zentrum steht, wie zu erwarten, die Bewältigung der Coronakrise. Dazu wird das „Coronavirus Job Support Scheme“ erneut verlängert, ...
  • Vietnam - 2020
    Reformiertes Arbeitsgesetz verabschiedet Am 20.11.2019 hat Vietnam die reformierte Fassung des Arbeitsgesetzes (Labour Code) mit einer sehr hohen Zustimmung in der Nationalversammlung verabschiedet. Das ursprüngliche Arbeitsgesetz aus dem Jahr 2012 wird so mit Wirkung zum 01.01.2021 durch die Neufassung ersetzt werden. ...
  • Japan - 2020
    Reform des Zivilgesetzbuches in Kraft getreten Zum 01.04.2020 wurde in Japan erstmals seit Verabschiedung des Zivilgesetzbuches überhaupt das Schuldrecht umfangreich überarbeitet. Schon seit einigen Jahren befand sich das aus dem Jahr 1896 stammende japanische Zivilgesetzbuch (ZGB) in einem Reformprozess. Die ...
  • Dänemark - 2019
    Reform des Urlaubsgesetzes tritt schrittweise Kraft In Dänemark hat es eine grundlegende Reform des Urlaubsrechts gegeben (siehe dazu auch den Bericht in den ISN 2/2018). Anspruch auf bezahlten Urlaub quasi von Beginn an – das war bis dahin in Dänemark nicht üblich. Nach dem alten Urlaubsgesetz hatten ...
  • Ecuador - 2021
    Reform des Einwanderungsgesetzes verabschiedet In Ecuador ist am 05.02.2021 die lang erwartete Reform des Einwanderungsrechts nunmehr durch die Nationalversammlung (Asamblea Nacional) gebilligt worden. Als einer der zentralen Aspekte der Reform wird zukünftig ein neues Handelsvisum für Ausländer geschaffen, ...
  • Schweiz - 2020
    Reform des Datenschutzrechts in Sicht Das Schweizer Parlament hat sich auf ein neues nationales Datenschutzrecht geeinigt. Das reformierte Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG-neu) wurde von der Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft am 25.09.2020 beschlossen und untersteht nun einem fakultativen ...
  • Katar - 2021
    Reform des Arbeitsrechts weitestgehend abgeschlossen Das Golfemirat Katar hat mit drei neuen Gesetzen zum Jahresende 2020 die bereits im Jahr 2019 begonnene, grundlegende Reform des Arbeitsrechts weitgehend abgeschlossen (siehe dazu auch zuletzt die Berichte in den ISN 1 und 5/2020). Die wichtigste Änderung des ...
  • Saudi Arabien - 2021
    Reform des Arbeitsrechts stärkt die Position der ausländischen Arbeitnehmer Das Ministerium für Humanressourcen und soziale Entwicklung (MHRSD) in Saudi-Arabien hat am 04.11.2020 die sogenannte Labour Reform Initiative (LRI), eine Initiative zur grundlegenden Reform des Arbeitsrechts veröffentlicht. Die ...
  • Ungarn - 2019
    Reform des Arbeitsgesetzbuchs verabschiedet Die Ungarische Nationalversammlung hat am 12.12.2018 das Gesetz Nr. CXVI/2018 „Über die Novellierung einzelner Gesetze im Zusammenhang mit der Arbeitszeit-Organisation und der Mindestgebühr für die Arbeitnehmerüberlassung“ verabschiedet. Das Gesetz ...
  • Mexiko - 2020
    Reform der Steuergesetzgebung Mexiko hat seine Steuergesetzgebung mit Wirkung zum 01.01.2020 umfassend reformiert. Die Steuerreform beinhaltet unter anderem Änderungen im Bereich des mexikanischen Einkommensteuerrechts, der Mehrwertsteuer und der Bundessteuerordnung. Die Änderungen orientieren sich am Base Erosion ...
  • Kanada - 2021
    Reform der Datenschutzgesetze angestoßen Am 17.11.2020 hat die kanadische Regierung das Gesetz zur Umsetzung der digitalen Charta vorgelegt. Der lang erwartete „Digital Charter Implementation Act 2020“ (DCIA) soll die Privatsphäre der Kanadier im Rahmen von kommerziellen Aktivitäten schützen. ...
  • Frankreich - 2019
    Reform der Arbeitslosenversicherung kommt nicht voran Die Verhandlungen der französischen Sozialpartner über eine Reform der staatlichen Arbeitslosenversicherung sind vorerst gescheitert. Ende Januar 2019 haben die Arbeitgeber beschlossen, ihre Teilnahme an den Verhandlungen aus Protest über ...
  • Irland - 2021
    Reformbedarf des Tarifverhandlungssystems wird überprüft Irland arbeitet aktuell an einer Überprüfung seines Tarifverhandlungssystems. Der Tánaiste (stellvertretende Ministerpräsident) und Minister für Unternehmen, Handel und Beschäftigung, Leo Varadkar, hat dazu im April 2021 eine ...
  • Griechenland - 2021
    Reduzierung des Körperschaftsteuersatzes angekündigt Mit Wirkung zum 01.01.2022 soll der Satz der Körperschaftsteuer (åôáéñéêüò öüñïò) von derzeit 24 auf dann 22 Prozent abgesenkt werden. Damit würden im Jahr 2021 ...
  • Spanien - 2019
    Recht auf Anpassung der Arbeitszeit zur Vereinbarung von Familie und Beruf In Spanien wurde mit der Verabschiedung des Königlichen Gesetzesdekrets 6/2019 vom 01.03.2019 über „Dringende Maßnahmen zur Gewährleistung der Gleichbehandlung und Chancengleichheit von Frauen und Männern in ...
  • Österreich - 2019
    Radzusteller gründen Betriebsrat bei Lieferservice.at Die Arbeitsbedingungen der Fahrradzusteller in Österreich sind in einem weiteren Schritt formalisiert worden. Nach Foodora (nun MjamPlus) und Pink Pedals wurde laut Mitteilung der Gewerkschaft vida jüngst auch beim Essenszusteller ...
  • USA - 2019
    Pläne für eine Reform des Einwanderungsrechts vorgestellt Der US-amerikanische Präsident Trump hat am 16.05.2019 seine Pläne für eine Reform der Einwanderungsgesetze vorgestellt. Der Plan zur Überarbeitung des Einwanderungssystems verfolgt dabei die folgenden sechs Ziele: · Verbesserung ...
  • Japan - 2019
    Petition gegen die Pflicht zum Tragen von High Heels im Beruf gestartet Den ganzen Tag im Büro hochhackige Schuhe tragen zu müssen ist nicht gerade angenehm für die Füße. Für viele japanische Frauen ist das allerdings Pflicht. Japanische Arbeitgeber schreiben bislang häufig vor, dass die ...
  • Irland - 2019
    Parlament verabschiedet neue Regelungen zur Arbeitszeit Das irische Parlament hat am 19.12.2018 den Employment (Miscellaneous Provisions) Act verabschiedet. Schwerpunkt des Gesetzes ist die Neuregelung der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Hier war es in der Vergangenheit nach Ansicht des Gesetzgebers in der Praxis zu ...
  • Äthiopien - 2019
    Parlament stimmt neuem Arbeitsgesetz zu Das äthiopische Parlament hat am 04.07.2019 einem neuen Arbeitsgesetz (Labour Proclamation) zugestimmt. Es ersetzt die bisher bestehenden Arbeitsgesetze, unter anderem die Labour Proclamation No. 377/2003 und die dazugehörigen Änderungsgesetze. Das Gesetz ist noch nicht in ...
  • Costa Rica - 2020
    Parlament stimmt für weitgehende Reform des Streikrechts Das costa-ricanische Parlament hat mit großer Mehrheit den Regierungsplänen zur Einschränkung des Streikrechts zugestimmt. In der zweiten und finalen Abstimmung in der Legislativversammlung stimmten 35 Abgeordnete für, und 13 Abgeordnete gegen ...
  • Argentinien - 2020
    Parlament stellt die Weichen für die Ratifizierung des ILO-Übereinkommens 190 Argentinien ist einen Schritt näher daran gerückt, nach Uruguay und den Fidschi-Inseln das dritte Land der Welt zu werden, das das ILO-Übereinkommen 190 zur Beseitigung von Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt ...
  • Neuseeland - 2019
    Parlament beschließt Änderungen am Arbeitsgesetz Im Dezember 2018 hat das neuseeländische Parlament ein Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Arbeitsbeziehungen verabschiedet (Employment Relations Amendment Act 2018). Die Änderungen im Arbeitsrecht zielen darauf ab, die Fairness am ...
410 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

Julius Jacoby
Nach oben