Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 351 Einträge (Stand 20.10.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Titel
Land
Jahr
Treffer 1-25
  • Ägypten - 2018
    Gesellschaftsrechtsreform führt Ein-Personen-GmbH ein In Ägypten ist seit einer Gesellschaftsrechtsreform Anfang 2018 nun auch die Gründung einer Ein-Personen-Gesellschaft zulässig. Eine völlig neue Rechtsform ist sie nicht, denn es handelt sich bei der neuen Ein-Personen-Gesellschaft um eine GmbH. Vor ...
  • Ägypten - 2018
    Entsendung von Mitarbeitern nach Ägypten Die Entsendung, auch die kurzfristige, von Mitarbeitern nach Ägypten stellt die Beteiligten regelmäßig vor große Herausforderungen. Das Verfahren zur Erlangung einer Arbeitsgenehmigung ist wegen der zahlreichen Nachweis- und Dokumentationspflichten sehr ...
  • Ägypten - 2018
    Parlament verabschiedet neue Einkommensteuersätze Anfang Juni 2018 hat das ägyptische Parlament Änderungen des Ertragsteuergesetzes Nr. 91/2005 (äErStG) verabschiedet. Das Änderungsgesetz Nr. 97/2018 (ÄnderungsG) wur-de am 23.06.2018 im offiziellen Amtsblatt veröffentlicht. Betroffen sind ...
  • Algerien - 2018
    IndustriALL eröffnet OECD-Beschwerdeverfahren gegen General Electric Die internationale Industriegewerkschaft IndustriALL Global Union und die algerische Tochtergewerkschaft, das Syndicat National Autonome des Travailleurs de L'électricité et du Gaz (SNATEG), haben gemeinsam ein offizielles ...
  • Äthiopien - 2019
    Parlament stimmt neuem Arbeitsgesetz zu Das äthiopische Parlament hat am 04.07.2019 einem neuen Arbeitsgesetz (Labour Proclamation) zugestimmt. Es ersetzt die bisher bestehenden Arbeitsgesetze, unter anderem die Labour Proclamation No. 377/2003 und die dazugehörigen Änderungsgesetze. Das Gesetz ist noch nicht in ...
  • Australien - 2020
    Neue Regeln für die Vereinbarung einer Vergütung auf Jahresbasis Die Fair Work Commission (Kommission für faire Arbeit) hat zuletzt am 12.02.2020 für die tariflichen Regelungen weiterer Branchen neue Vorgaben erlassen, die sich vor allem auf sog. annualisierte Lohnregelungen, also Vereinbarungen über ...
  • Australien - 2019
    Gleichstellung im australischen Fußball mit neuem Tarifvertrag erreicht Die Profifußballerinnen in Australien haben im Kampf um Gleichberechtigung einen Erfolg erzielt und bekommen künftig das gleiche Grundgehalt wie die Männer. Das steht im neuen Tarifvertrag, dessen Inhalt kurz vor dem Beginn der ...
  • Bahrain - 2018
    Erstmals Mehrwertsteuer eingeführt Bahrain führt Anfang 2019 erstmalig eine Mehrwertsteuer ein. Deren Höhe wird fünf Prozent betragen. Sie wird auf Warenlieferungen und Dienstleistungen erhoben werden (Art. 2 und 3 Gesetz Nr. 48/2018 über die Mehrwertsteuer, MwStG). Die Mehrwertsteuer wird dabei ...
  • Belarus - 2018
    Umfassende Steuerreform für 2019 geplant In der Republik Belarus ist eine umfassende Neufassung des Steuergesetzbuches beabsichtigt, die bereits Anfang 2019 in Kraft treten soll. Das neugefasste Steuergesetzbuch soll vor allem die Wirtschaftsaktivität beleben, wozu die Unternehmensbesteuerung komplett neu gefasst ...
  • Belarus - 2018
    Visafreier Aufenthalt auf 30 Tage verlängert Seit dem 27.07.2018 sind eine visafreie Einreise in die Republik Belarus und ein Aufenthalt von bis zu 30 Tagen für Staatsangehörige von insgesamt 74 Staaten möglich. Um von dieser Regelung Gebrauch machen zu können, müssen die Einreise und die Ausreise ...
  • Belarus - 2020
    Zahlreiche Änderungen im Arbeitsrecht in Kraft getreten Am 28.01.2020 sind in Belarus neue Vorschriften zu Telearbeit, Geschäftsreisen, Sonderurlaub sowie andere arbeitsrechtliche Neuerungen in Kraft getreten. Das belarussische Arbeitsgesetzbuch (Trudovoj kodex) wurde mit neuen Vorschriften zur Telearbeit in ...
  • Belgien - 2018
    Reform des Gesellschaftsrechts geplant Belgien arbeitet derzeit an einer Reform des Gesellschaftsrechts. Nach der Zustimmung des Ministerrates ist geplant, dass das belgische Parlament im Herbst 2018 über den Gesetzentwurf abstimmt, sodass das Gesetz zum Jahresbeginn am 01.01.2019 in Kraft treten könnte. Das ...
  • Belgien - 2018
    Neues Datenschutzgesetz veröffentlicht In Belgien ist zum 05.09.2018 ein neues Datenschutzgesetz in Kraft getreten, das verschiedene Vorschriften im Bereich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ändert. Das neue Gesetz dient der Anpassung der belgischen Datenschutzvorschriften an die seit dem 25.05.2018 ...
  • Belgien - 2018
    Einführung eines Registers der wirtschaftlichen Eigentümer Seit dem 31.10.2018 sind juristische Personen in Belgien verpflichtet, persönliche Daten sowie Informationen zum Status ihres wirtschaftlichen Eigentümers an das neu eingeführte Register der wirtschaftlichen Eigentümer (Ultimate Beneficial ...
  • Belgien - 2018
    Neues Gesetz über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen Das belgische Parlament hat Ende Juli 2018 ein neues Gesetz über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen angenommen (Loi relatif à la protection des secrets d’affaires). Dieses dient insbesondere der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 in ...
  • Belgien - 2018
    Entsendung: Nationales Gericht kann A1-Bescheinigung außer Acht lassen Anfang Februar 2018 hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) in der Rechtssache C-359/16 (Ömer Altun u. a) in einer grundlegenden Entscheidung über die Befugnis nationaler Gerichte geäußert, bei konkreten ...
  • Belgien - 2019
    Neue Vorschriften für die Gesundheitsüberwachung von Mitarbeitern In Belgien sind am 21.06.2019 als Ergebnis der Arbeit der Sozialpartner im Obersten Rat für Prävention und Gesundheits- und Arbeitsschutz neue Bestimmungen über die Gesundheitsüberwachung von Mitarbeitern in Kraft getreten. Sie ...
  • Belgien - 2019
    Neue Tarifverträge für die Angestellten der belgischen M+E-Industrie Bereits am 23.05.2019 einigten sich die belgischen M+E-Sozialpartner auf einen Entwurf für einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten des Gemeinsamen Ausschusses für Metall, Maschinenbau und Elektrokonstruktion (PC 209) ...
  • Belgien - 2019
    Entsendung: Meldepflichten für Selbständige teilweise aufgehoben Seit dem 01.01.2019 sind Selbständige bei einer vorübergehenden grenzüberschreitenden Tätigkeit in Belgien nicht mehr verpflichtet, sich auf dem Portal Limosa anzumelden. Lediglich in den von den belgischen Behörden als ...
  • Belgien - 2019
    Sozialpartner einigen sich auf ein interprofessionelles Tarifabkommen Nach einem rund 20-stündigen schwierigen Verhandlungsmarathon konnte sich die sog. Zehnergruppe, in der Arbeitgeber, Gewerkschaften und Vertreter der geschäftsführenden Regierung vertreten sind, am 26.02.2019 auf den Entwurf eines ...
  • Belgien - 2019
    Erleichterungen beim Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen Seit dem 01.01.2019 ist für die Beschäftigung eines Staatsangehörigen aus einem Land außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) in Belgien nur noch eine einheitliche Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis erforderlich. ...
  • Belgien - 2019
    Neues Gesellschaftsrecht seit 01.05.2019 Das belgische Parlament hat bereits Ende Februar 2019 das neue Gesetzbuch zum Gesellschaftsrecht verabschiedet. Ziel der Reform ist es, das belgische Gesellschaftsrecht zu flexibilisieren und die Attraktivität für ausländische Investoren zu steigern. Insbesondere die ...
  • Belgien - 2019
    Attraktivität des belgischen Arbeitsmarktes hat stark abgenommen Der „Workforce“-Weltrangliste des HR-Unternehmens Manpower zufolge, hat die Attraktivität des belgischen Arbeitsmarktes stark abgenommen. Belgien sank danach auf Platz 49 von insgesamt 75 Ländern ab. Ende 2017 lag Belgien noch auf dem ...
  • Belgien - 2019
    Mehr Flexibilität bei der Beantragung von Sonderurlaubsformen Mit Königlichem Erlass vom 05.05.2019 zur Änderung verschiedener Bestimmungen über den Sonderurlaub wurden mit Wirkung zum 01.06.2019 verschiedene, bereits in Kraft befindliche Regelungen geändert. Die bestehenden Freistellungsansprüche ...
  • Belgien - 2018
    EuGH verurteilt Belgien wegen Missachtung von A1-Bescheinigungen Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem aktuellen Urteil 356/15 vom 11.07.2018 festgestellt, dass die Bestimmungen des belgischen sog. Programmgesetzes gegen die Verordnung (EG) Nr. 883/2004 zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit ...
351 Treffer
Anzahl pro Seite 10 / 25 / 50
Seite
Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
Nach oben