Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2021

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Sommer 2021 - Oberfranken

Die oberfränkischen M+E Unternehmen bewerteten die Geschäftslage im ersten Halbjahr 2021 wieder positiv. Fast 70 Prozent kamen für das Inlandsgeschäft zu einem positiven Urteil und nur knapp vier Prozent hingegen zu einem negativen. Das Exportgeschäft bezeichnen wieder 62 Prozent der Unternehmen als gut, rund zehn Prozent sind unzufrieden.

Gebremst wird die Produktion allerdings durch einen Mangel an Rohstoffen, Material und Vorprodukten. Über 90 Prozent der Betriebe sehen ihre Produktion dadurch beeinträchtigt. Dennoch sind die Erwartungen für das zweite Halbjahr 2021 optimistisch. Für das Inlandsgeschäft ergibt sich ein Erwartungssaldo von +20,4 Prozentpunkten, für das Auslandsgeschäft von +16,5 Punkten.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Sommer 2021 - Kurzauswertung Oberfranken

Drucken
Kontakt
Kontakt

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

Volker Leinweber
Nach oben